UCC | EKHN Delegation arrived in Jerusalem

In the afternoon we all arrived safely in Jerusalem in the guesthouse of the Vicariat of the Patriarcal Syrien Catholique Church in East Jerusalem. We all met in Vienna on the airport coming from New York, Frankfurt an Berlin. …

first line from the left: Detlev Knoche, Gisela Kögler, Tona Green, Deanne Bellinger, Dr. Marjorie Le Purnine, Laurie Heidenreich

second line from the left: Rainer Zimmer-Winkel, Gabriele Zander

 

Am Abend ein erster Rundgang durch die Altstadt in Ost-Jerusalem und ein Abendessen mit Fr. Rafiq Khoury, palästinensischer Christ in Jersusalem, ausgewiesener Befreiungstheologe des lateinischen Patriarchats. Aufsätze vom ihm sind u.a. im Aphorisma Verlag und im Schneller Magazin der ems (Evangelischen Mission in Solidarität) erschienen. Er gehört zu den Verfassern des Kairos Palestine Dokuments.

Eine kleine Geschichte beschreibt die Wiedersprüche und Herausforderungen: er ist Palästinenser, in einem Dorf etwa 20 km von Jerusalem entfernt geboren. Um in Jerusalem einreisen und leben zu dürfen, bedient er sich seines vatikanischen Passes. Es ist immer wieder aufregend für ihn, ob er an den Check Points mit dem Pass passieren darf. Manchmal wird er einfach durchgewunken, manchmal weist man ihn zurück, da er kein Visum für Israel habe und dann versucht er es erfolgreich an einem anderen Check Point. Dass sein Pass seit 10 Jahren abgelaufen ist, interessiert niemanden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.