Audienz der ICCJ Jahreskonferenz bei Papst Franziskus

Seit Sonntag findet in Rom die jährliche Tagung des ICCJ – International Council of Christian and Jews statt. Thema in diesem Jahr: 50th Anniversary of Nostra Aetate – The Past, Present and Future of the Christian-Jewish Relationship.

Heute Vormittag war die gesamte Konferenz zu einer Audienz bei Papst Franziskus eingeladen. Er selbst unterhält enge Beziehungen zu jüdischen Freunden in Argentinien und ist sehr an dem christlich-jüdischen Dialog und darüberhinaus an guten Beziehungen zwischen den Religionen interessiert. In seiner Ansprache sagte er:

„This document (i.e. Nostra Aetate) represents a definitive 'yes' to the Jewish roots of Christianity and an irrevocable 'no' to anti-Semitism. … We are strangers no more, but friends, and brothers and sisters.“

Ein beindruckender Moment – und am Ende nahm sich Papst Franziskus Zeit jedem von uns die Hand zu reichen und ein kurzes Wort zu wechseln. Ich hoffe, er hat sich über den Gruß aus dem Zentrum Oekumene der EKHN und EKKW gefreut.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.