Das jüdische Museum Frankfurt wird umgebaut

Mit einem großen Fest hat heute das Jüdische Museum in Frankfurt für ca. 2 Jahre geschlossen und wird grundlegend umgebaut.

IMG_1704Im Rahmen dieses Festes gab es heute neben vielen Führungen im Museum, kulturellen Beiträgen und gutem Essen einen beeindruckenden Auftritt der 91-jährigen Esther Bejarano – Überlebende des Mädchenorchesters, das im Konzentrationslager Auschwitz spielen musste – zusammen mit der Rapper Gruppe „Microphone Mafia“.

„… Wir leben trotzdem, wir sind da, wir leben trotzdem, in jeder Stunde, wir werden leben und erleben, schlechte Zeiten überleben, wir leben trotzdem, wir sind da!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.