„Gottes Geist bewegt uns!“

Gemeinsam mit dem Evangelischen Dekanat Gießen, dem katholischen Pfarreienverbund Gießen, der Syrisch-Orthodoxen Kirche und der Griechisch-Orthodoxen Gemeinde Gießen habe wir heute auf dem Schiffenberg einen farbenfrohen und musikalischen ökumenischen Pfingstgottesdinst gefeiert. Im Mittelpunkt meiner Predigt stand die Zusage von Jesus an Petrus: „Du bist Petrus, und auf diesen Felsen will ich meine Gemeinde bauen …“ (Matthäus 16,18)

Meine Predigt habe ich geschlossen mit den Worten:

Jesus hat sein Vertrauen in den Menschen Petrus gesetzt und ihm immer wider eine neue Chnace gegeben. Ihm hat er eine Schlüsselrolle in der ersten Gemeinde zugetraut. Das macht mir Mut – trotz all meiner eigenen Unzulänglichkeiten – an dieser Kirche weiterzubauen, gemeinsam mit Ihnen und mit unseren Geschwistern in der weltweiten Ökumene!

(Danke an Herrn Panagiotis Tzallas von der Griechisch-Orthodoxen Gemeinde für das Foto)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.