Come and see – Besuch mit der UCC im Heiligen Land

Gemeinsam mit Partnern aus der United Church of Christ (UCC) USA besuchen wir in diesen Tagen das Heilige Land. Seit vielen Jahren besteht eine intensive Kirchengemeinschaft zwischen der Union Evangelischer Kirchen (UEK) und der UCC. Die Beziehung zwischen der EKHN und der New York Conference der UCC ist Teil dieser Gemeinschaft.

Die unterschiedlichen Partner in Israel und Palästina zu besuchen, Erfahrungen im christlich-jüdischen Dialog auszutauschen, mit Vertreter*innen einer palästinensischen Befreiungsthelogie ins Gespräch zu kommen, von den Herausforderungen einer christlichen Präsenz im Heiligen Land zu hören und uns gemeinsam dem politischen Konflikt zwischen Israel und Palästina zu nähern, das sind Ziele dieser Reise unter dem Motto: „Come and see“.
Begonnen hat diese Reise vor einigen Tagen mit dem Besuch des anglikanischem Gottesdienstes in St.Georges und einer anschließenden Tagestour durch die Altstadt von East-Jerusalem: Klagemauer – Tempelberg – Garten Gethsemane – Via Dolorosa – Grabeskirche … Einige Eindrücke vom Tag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.