Gestärkt zurück!

Gestern haben wir unseren einwöchigen Pilgerweg nach etwa 110 km mit einem gemeinsamen Gottesdienst in der Kirche einer Mitpilgerin in Planig beendet. Gestärkt gehen wir in die kommenden Wochen und Monate mit einem Segen zum Abschied: „Ich verlasse nun den Weg,
den ich die letzten Tage
gegangen bin.

Viele Eindrücke,
die ich gesammelt habe,
werde ich mitnehmen.

Mitten drin
bist Du, Gott, verborgen
in all meinen Eindrücken.

So warst du nicht nur
mit mir auf diesem Weg,
du bist auch weiterhin
in meinem Leben da.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.