Afghanistan: Hilfe und Aufnahme von Flüchtlingen sind Gebot der Stunde

Die dramatischen Entwicklungen in Afghanistan nahm die Synode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) heute auf ihrer Tagung in Worms auch zum Anlass in einer Resolution an die Bundesregierung und die Landesregierungen zu appellieren, besonders schutzbedürftige Flüchtlinge aus Afghanistan mehr zu unterstützen und für eine sichere Bleibeperspektive zu sorgen.

The Synod of the Protestant Church in Hesse and Nassau (EKHN) took the dramatic developments in Afghanistan as an opportunity to call on the Federal Government and the state governments to provide more support for refugees from Afghanistan who are particularly in need of protection and to ensure that they have a secure perspective of staying. „Afghanistan: Hilfe und Aufnahme von Flüchtlingen sind Gebot der Stunde“ weiterlesen

Kultur und Natur – Entdeckungen in Saarland und Département Moselle

Weltkulturerbe Völklinger Hütte, die Kirkeler Tafeltour im Bliesgau, Abtey in Tholey mit Glasfenstern von Gerhard Richter und der afghanischen Künstlerin Mahbuba Maqsoodi – zwei sehr unterschiedliche Stilrichtungen – ein Ausflug nach Metz und die Glasfenster im  … neue Entdeckungen im Saarland und Départment Moselle. „Kultur und Natur – Entdeckungen in Saarland und Département Moselle“ weiterlesen

Brot für die Welt verabschiedet Cornelia Füllkrug-Weitzel

Corona bedingt war die Verabschiedung in den Ruhestand immer wieder verschoben worden. Aber gestern war es soweit: in einem Gottesdienst in der Berliner St. Elisabethkirche haben wir Cornelia Füllkrug-Weitzel nach über 20 Jahren als Direktorin von Brot für die Welt und der Diakonie Katastrophenhilfe  in der Ruhestand verabschiedet. Ein bewegender Moment.

„Brot für die Welt verabschiedet Cornelia Füllkrug-Weitzel“ weiterlesen