Meeting with Asian Partners

For the first time we met in a Video conference with the Asian Partners of EKHN. More than 30 people participated in the meeting: from Seoul over Tomohon, Pematang Siantar, Amritsar, Vijayawada, Hyderabad, Bangalore, Melukavumattom to different places in EKHN. We shared the present situation in our different contexts and prayed together …

„Meeting with Asian Partners“ weiterlesen

TOGETHER – a prayer around the world – today KOREAN

We pray it in the evening, when at 7:30 pm in Germany the bells ring and we light a candle, put it in the window, think of the people worldwide who are suffering from this crisis and fear for their existence. We send the prayer out into the world. Today to our Korean speaking partners asking them to join this action: We may be separated spatially, but we are spiritually united.

More languages are available under the following link: TOGETHER

Erinnern – Mahnen – Verurteilen | Remember – Admonish – Condemn

Am heutigen Internationalen Frauentag wurde das Projekt Friedensstatue in Frankfurt der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Statue steht für das Leiden von Menschen weltweit, die sexualisierter Gewalt in Kriegen ausgesetzt waren und sind. Sie mahnt die Rechte von Frauen in Kriegssituationen an.

On today’s International Women’s Day, the Peace Statue project was presented to the public in Frankfurt. The statue stands for the suffering of people around the world who have been and still are exposed to sexualised violence in wars. It admonishes the rights of women in war situations. „Erinnern – Mahnen – Verurteilen | Remember – Admonish – Condemn“ weiterlesen

Grenzgänger und Brückenbauer – Abschied von Pfr. i. R. Young Bin Lie

Heute haben wir in einem Trauergottesdienst in der Evangelischen Paul-Gerhardt-Gemeinde Frankfurt Abschied von Pfarrer Young Bin Lie genommen. Bereits am 14. Dezember war er im Alter von 92 Jahren verstorben. Young Bin Lie war von 1974 bis zu seinem Ruhestand 1991 Pfarrer der EKHN. Er engagierte sich über viele Jahre im Dialog zwischen Nord- und Südkorea und für die Wiedervereinigung auf der koreanischen Halbinsel.
„Grenzgänger und Brückenbauer – Abschied von Pfr. i. R. Young Bin Lie“ weiterlesen

Benefizkonzert für die Kinder in Nordkorea

Seit 17 Jahren lädt die Koreanische Evangelische Kirchengemeinde Rhein-Main – eine Gemeinde der EKHN – im November zu einem Benefizkonzert zur Unterstützung der Kinder in Nordkorea ein. Die Gemeinde wird im Rahmen der der Partnerschaft der EKHN mit der Presbyterian Church in the Republic of Korea (PROK) in ihrem Engagement für die Kinder in Nordkorea unterstützt. „Benefizkonzert für die Kinder in Nordkorea“ weiterlesen

Meeting with Christians from North and South Korea

After the Central Committee Meeting of the World Council of Churches and the visit of Pope Francis, representatives from the North Korean Christian Federation (KCF) and the National Council of Churches Korea (NCCK) are meeting for two days with delegates from Churches in Canada, England, Germany, Japan, Scotland, Switzerland, USA and from different Ecumenical Bodies. We all come together under the Ecumenical Forum for Peace, Reunification and Development Cooperation on the Korean Peninsula (EFK). Initiating this Forum EKHN played an important role as host of the first meeting in Arnoldshain.

„Meeting with Christians from North and South Korea“ weiterlesen

„For God, people of every nation are welcome“

On Saturday 9th of June a workshop on Migration endet in Gwangju | Korea. Delegates from the Presbyterian Church  in Ghana (PCG), the Presbyterian Church in the Republic of Korea (PROK) and from the Protestant Church in Hesse and Nassau (EKHN) participated in this trilateral workshop of EKHN partner churches. After Accra (2016) and Frankfurt (2017) it was the third trilateral workshop of EKHN Partner Curches on Migration. Their experiences you could follow on the blog www.oekumenischertrialog.blog. The final statement of the workshop you will get if you continue to read. „„For God, people of every nation are welcome““ weiterlesen

Gebet für Frieden und Wiedervereinigung auf der Koreanischen Halbinsel

Während der ersten Sitzung des Zentralausschusses des Ökumenischen Rates der Kirchen nach der Vollversammlung in Busan | Südkorea 2013, haben seine Mitglieder beschlossen, die Bemühungen um Frieden und Wiedervereinigung auf der Koreanischen Halbinsel in den kommenden beiden Jahren in den Mittelpunkt der Pilgerreise zu stellen. Damit unterstützen sie auch die Verpflichtung aus der „Erklärung über Frieden und Wiedervereinigung auf der koreanischen Halbinsel“ die in Busan angenommen wurde, sich „gemeinsam mit den Menschen und den Kirchen Koreas zu beten und zu diesem Zweck den Sonntag vor dem 15. August zum „Sonntag des Gebets für die friedliche Wiedervereinigung der koreanischen Halbinsel“ auszurufen“. …

„Gebet für Frieden und Wiedervereinigung auf der Koreanischen Halbinsel“ weiterlesen