Auszeit am Bodensee

Meine Auszeit am Bodensee geht zu Ende. Es tut gut, um diese Jahreszeit immer mal wieder nach Radolfzell zu kommen und auf der Mettnau Ruhe und Bewegung miteinander zu verbinden.

Seit vielen Jahren komme ich meist im Februar für zwei Wochen an diesen Ort. Er ist mir mittlerweile sehr vertraut, ich fühle mich schnell “zu Hause”, das Personal und die Therapeut*innen kennen mich und ich weiß, auf was ich mich bei dem Programm einlasse. Nach der ersten Woche spüre ich alle möglichen Muskelpartien und am Ende der zweiten Woche ist schon alles viel entspannter. Trotz reduzierter Kalorienzahl ist das Essen jeden Tag lecker!

Im Haus gibt es ein konsequentes Hygienekonzept und alle halten sich dran – ein Ausdruck der Dankbarkeit, dass dies alles trotz Corona möglich ist – einschließlich abendlicher Saunagänge im Haus und einer Abkühlung im Bodensee.

An den Nachmittagen und am Wochenende bleibt Zeit für ausgedehnte Wanderungen rund um den Mindelsee, über den Bodanrück nach Ludwigshafen oder einen großen Rundweg um den Mühlsberg.

Bildeindrücke von den vergangenen 14 Tagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.